Trockenfrüchte u. Nüsse

Trockenfrüchte enthalten im direkten Vergleich mit der frischen Frucht erstaunlich viele Nährstoffe. Der natürliche Fruchtzuckergehalt ist in Trockenfrüchten um einiges höher als in der frischen Variante. Deshalb sind die getrockneten Früchte ein guter Energielieferant. Trockenfrüchte haben einen intensiveren Geschmack und sie halten deutlich länger. Nüsse zählen zu den hochkarätigen Nahrungsbausteinen für das Gehirn. Denn Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln und Co. enthalten je nach Nuss zum Beispiel wertvolle Omega-3-Fettsäuren, Eiweiß, B-Vitamine und weitere zentrale Mineralstoffe wie Magnesium, Natrium und Kalium.